"Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht."
- Franz Kafka
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
- J. W. von Goethe
"Was Kinder brauchen: Wurzeln und Flügel"
(frei formuliert nach J. W. von Goethe)
"Es kann dir jemand die Tür öffnen,
aber hindurchgehen musst du selbst."
- Konfuzius
"In jeder Schwierigkeit lebt die Möglichkeit."
- Albert Einstein
"Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig."
- Charles Dickens

Jetzt unverbindlich anfragen:

0208- 30 99 86 00

Hypnotherapie – wie Hypnose helfen kann

Das Therapieverfahren der Hypnose stand am Anfang aller Psychotherapie. Nach Dr. Revenstorf und Dr. Burkhard ist Hypnotherapie ein effektives Verfahren, um Selbstheilungskräfte zu aktivieren, wie es die Schulmedizin oder Schulpsychologie nicht kann. Bei der Hypnotherapie handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes, psychotherapeutisches Verfahren, das dazu genutzt wird, um problematisches Verhalten oder problematische Gedanken und Emotionen zu verändern. Ziel ist eine Harmonisierung des inneren Milieus, das heißt, eine Entspannungsförderung sowie Stressreduktion.

Hypnotherapie eignet sich für die Behandlung von vielen Problemen. Das Verfahren kann bei den meisten psychischen Störungen angewandt werden und ist bei körperlichen Erkrankungen ebenso hilfreich. Einsatzmöglichkeiten bieten sich bei:

  • Angststörungen (z. B. Prüfungsangst, Flugangst)
  • Posttraumatischer Belastungsstörung
  • Depression
  • Sexuellen Störungen
  • Schlafstörungen
  • Tinnitus
  • Psychosomatischen Schmerzen
  • Und vielem mehr

Kontraindikationen bestehen nur bei psychotischen Klienten, bei dem Vorliegen einer Borderline-Störung oder einer histrionischen Persönlichkeitsstörung sowie bei Sucht- und Abhängigkeitsproblemen.

Interessieren Sie sich für Hypnose, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin mit mir!

Telefon:   0208- 30 99 86 00

Hypnotherapie – ein lösungsorientierter Ansatz

Hypnotherapie lässt sich hervorragend mit anderen Therapieverfahren, wie beispielsweise der Verhaltenstherapie oder der Ego-State-Therapie, kombinieren. Hypnotherapie ist vor allem ein lösungsorientierter Therapieansatz.

In der Hypnose, oder auch Trance genannt, fokussiert sich der Klient auf ein bestimmtes Thema, so dass hierbei von fokussierter Aufmerksamkeit gesprochen werden kann. Wenn Klienten sich auf ein bestimmtes Thema fokussieren, sind sie mit einer Sache assoziiert, während sie sich von anderen Reizen dissoziieren (abgrenzen, abtrennen), z. B. von Umgebungsgeräuschen, ablenkenden Gedanken etc.

Trancezustände sind allen Menschen bekannt und finden sich im Alltag von jedem, z. B. beim Lesen, Autofahren oder Sport. Wir fokussieren uns ganz und gar auf eine Sache, die uns fesselt, fasziniert, entspannt, aktiviert und bekommen anderes, uns Umgebendes, nicht mit. Vielleicht suchen Sie einmal bei sich nach solchen Phänomenen, die Ihnen im Alltag begegnet sind oder immer wieder begegnen.

Die Sitzungen dauern in der Regel zwischen 50 und 100 Minuten. Ich freue mich darauf, Sie in meinen Praxisräumen in Mülheim an der Ruhr begrüßen zu dürfen!

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.