"Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht."
- Franz Kafka
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
- J. W. von Goethe
"Was Kinder brauchen: Wurzeln und Flügel"
(frei formuliert nach J. W. von Goethe)
"Es kann dir jemand die Tür öffnen,
aber hindurchgehen musst du selbst."
- Konfuzius
"In jeder Schwierigkeit lebt die Möglichkeit."
- Albert Einstein
"Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig."
- Charles Dickens

Jetzt unverbindlich anfragen:

0208- 30 99 86 00

Mit der Ego-State-Therapie Traumata überwinden

Die Ego-State-Therapie ist ein außerordentlich effizientes Verfahren, welches auf der Annahme basiert, dass jeder Mensch aus verschiedenen Anteilen oder Ich-Zuständen (Ego-States) besteht. Ein Ego-State ist ein organisiertes Verhalten und Erfahrungssystem, welches Aspekte oder Teile der Persönlichkeit widerspiegelt. Die Gesamtheit der Ego-States einer Person bilden das Kern-Selbst.

Viele von uns werden so einen Anteil, wie z. B. die innere Stärke oder den inneren Kritiker kennen. Aber auch ganz andere Ego-States begleiten uns. Manche sind schon seit unserer Kindheit da, andere erst in späteren Lebensphasen dazugekommen. Wenn wir sagen: „Ein Teil von mir…“, dann sprechen wir von Ego-States. Unsere Ego-States sind unsere Ressourcen, deren grundsätzliche Intention es ist, zu helfen. Doch manchmal kann das innere Gleichgewicht (der Ego-States) aus der Bahn geraten und wir fühlen uns uneins, unsicher, gekränkt, geschwächt, traumatisiert oder wütend. Dann kann die Ego-State-Therapie eine effektive Möglichkeit sein, den Menschen wieder in den Lebensfluss zu bringen.

Sie interessieren sich für eine Ego-State-Therapie? Dann vereinbaren Sie einen Termin!

Telefon:   0208- 30 99 86 00

Die Ziele der Therapie:

  • Finden der Ego-States
  • Erforschung der Ego-States
  • Förderung der Kommunikation zwischen den Ego-States
  • Umstrukturierung von Ego-States in eine zielführende Richtung

Die Abläufe der Ego-State-Therapie im Überblick

Die Ego-State-Therapie findet primär in Hypnose statt, da der Zustand der fokussierten Aufmerksamkeit die Veränderungsbereitschaft des Klienten deutlich erhöht. Die einzelnen Sitzungen in meiner Praxis in Mülheim an der Ruhr dauern in der Regel zwischen 90 und 100 Minuten.

1. Der Klient schildert seine Problematik. Eine erste Annäherung an vermutete oder bereits bekannte Ego-States kann hier bereits stattfinden. Gemeinsam werden die Ziele geklärt.

2. Der Klient bekommt von mir Unterlagen zur Hypnotherapie und zur Ego-State-Therapie. Zudem werden im persönlichen Gespräch alle nötigen Informationen gegeben und Fragen geklärt.

3. Der Klient erlernt die Selbsthypnose.

4. Ein innerer Wohlfühlort wird entwickelt.

5. Ressourcenvolle Ego-States werden aktiviert.

6. Wir nehmen Kontakt auf zu den verletzten, traumatisierten, wütenden, abwertenden Ego-States.

7. Wir arbeiten mit den Ego-States (aufwändigste Phase über mehrere Sitzungen hinweg).

8. Wenn die einzelnen Ego-States miteinander kooperieren, kann die Therapie abgeschlossen werden.

Um Ihnen auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.